Konfirmation

Die Konfirmation bekräftigt die Annahme durch Gott. Schon in der Taufe ist die Annahme des Menschen durch Gott zugesprochen. Mit der Konfirmation bekräftigt die Gemeinde diese Annahme und feiert mit ihren jugendlichen Mitgliedern die erworbene Glaubensmündigkeit in einem feierlichen Gottesdienst.


Anmeldung

Über die Anmeldung zum Konfirmationsjahr, das nach den Sommerferien (letzter Dienstag im August) beginnt und mindestens 40 Lektionen umfasst, informiert das Pfarrerehepaar.

Ort und Zeit: wöchentlich, Dienstags von 17.50-19.10 Uhr, im evang. Kirchgemeindehaus, Tübacherstrasse

Beginn: Dienstag, 30. August 2011

 

Warum Konfirmation?

Am Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenleben findet üblicherweise die Konfirmation statt. Zwar gibt es für sie keinen biblischen Auftrag, aber sie gehört zum evangelischen Selbstverständnis dazu.
Die Jugendlichen erhalten seelsorgliches Geleit, Fürbitte und Segen. Ihr persönlicher Konfirmationsspruch unterstreicht dies.

Der Konfirmandenunterricht bereitet die Jugendlichen auf die Konfirmation vor. Konfirmandinnen und Konfirmanden erfahren durch gemeinsames Arbeiten, Erfahren und Diskutieren in der Gruppe, Projekte, Reisen und seelsorgliche Begleitung die Welt und sich selbst in der besonderen Perspektive der Liebe Gottes.

 

Materialien zum Herunterladen:

Veranstaltungen

am Mi 27 Nov um 13:30
Kranzen
am Mo 25 Nov um 19:30
Bibelgesprächskreis
am So 24 Nov um 10:00
Gottesdienst
am Fr 22 Nov um 19:00
Hauskreis
am Do 21 Nov um 19:30
Taraxacum
am So 17 Nov um 19:30
Atempause mit Gesängen aus Taizé
am So 17 Nov um 18:00
dankstell am see Regionalgottesdienst
am So 17 Nov um 10:00
Gottesdienst
am Fr 15 Nov um 10:00
Gottesdienst im Seniorenzentrum
am Fr 15 Nov um 08:30
Morgenlob